Netzwerkarbeit

 

network-577023

Der Begriff „Netzwerk“ ist eine der vielen Worthülsen, die
die Sprache der Wirtschafts-, Werbe- und Beratungswelt durchgiftet. 

 

„Worthülse“ bedeutet, dass zwar viele von Netzwerkarbeit sprechen, aber letztlich nicht definieren können und wollen, was sie darunter eigentlich verstehen.

Gelebt – oder eben nicht – wird das Thema meist in dem
Sinne, dass man da ein paar Menschen und Firmen kennt
und wenn man die mal nutzvoll einsetzen kann, dann macht man das eben.
Oder pointierter ausgedrückt: Gute Freunde sind immer
für dich da, wenn sie dich brauchen.

 

girl-908168

 

 

 

 

 

Unsere Vorstellung von Netzwerkarbeit besteht darin, dass der eine Netzwerkpartner dem anderen proaktiv zuarbeitet und etwas in das Netzwerk investiert, ohne dass er dazu gedrängt werden muss.

 

Dies erfordert jedoch mehr, als es ohnehin schon nach viel Arbeit riecht. Aber es sind Anstrengungen, die sich lohnen! Unseres Erachtens hat sich die ganze Menschheit nur so entwickeln können, dass der Einzelne für das Ganze stand. Wir würden keine Kinder kriegen, wenn wir anders denken und handeln würden.

 

Ohne falschen Romantizismus aufkommen zu lassen: Im konkreten geschäftlichen Sinn verstanden entwickeln sich Netzwerke

  • aus einem gemeinsamen Verständnis der zu bewältigenden Aufgaben,
  • einem gemeinsamen Ansatz heraus, diese Aufgaben bewältigen zu wollen, 
  • einem Bewusstsein der Bedürfnisse wie auch Fähigkeiten der anderen Netzwerkpartner
  • und setzen damit ähnliche Werte und Wertvorstellungen voraus.

    Weltkugel-e-mail-489518_1280

Die Entwicklung tragfähiger, langfristig erfolgreicher Netzwerke sehen wir als einen wesentlichen Inhalt unserer Arbeit als Unternehmensentwickler und -begleiter. Unser Ansatz ist dabei ein analoger und realer: Selbst in der digitalen Welt funktioniert das nicht anders.

 

Wie wir Netzwerkarbeit verstehen und für Sie und mit Ihnen zusammen entwickeln: Kontakten Sie uns dazu bitte.

Worum geht es Ihnen wirklich? Ihre Ziele finden und treffen.